-->
   
Bücher - Lexika - Faksimile - Antiquariat
Frank Richter - 1a-faksimile
 

New York von oben
Eine Architekturgeschichte (Gebundene Ausgabe)

Autor: Yann Arthus-Bertrand

Statt, wie gewöhnlich, aus Straßenschluchten nach oben zu blicken, erhält man hier einmal Gelegenheit, aus der Vogelperspektive auf eine Stadt zu schauen, die mit Fug und Recht von sich behaupten kann, die einzige Weltmetropole des21. Jahrhunderts zu sein, eine hypermoderne Großstadt mit altmodischen Seiten und voller Kontraste, eine Stadt, in der Alt und Neu friedlich nebeneinander existieren und zu einer grandiosen - und einmaligen - Skyline verschmelzen, bei der architektonischer Pluralismus und Eklektizismus eine Symbiose eingehen.

Dem renommierten Lufbildfotografen Yann Arthus-Bertrand ist es in dem überdimensionierten Bildband "New York von oben" gelungen, zu belegen, warum seine anfangs aufgestellte These, dass die Erfindung der Stadt ein Irrtum sei, nicht auf New York zuträfe. Er zeichnet ein New York vor und nach dem 11. September 2001, von oben und in ungewöhnlichen und eigenwilligen Ansichten. Er befasst sich dabei schwerpunktmäßig mit den einzelnen Marksteinen der New Yorker Baugeschichte - wie es denn auch der Untertitel des Buches verspricht.

Besonders schön sind dabei Arthus-Bertrands stimmungsvolle Gesamtansichten, aufgenommen bei verschiedensten Lichtverhältnissen und aus unterschiedlichen Perspektiven, außerdem immer wieder betrachtenswert sind seine ungewöhnlichen Detailaufnahmen von Bauten - wie vom Chrysler oder Empire State Building oder von den diversen Brücken. Man sieht Dachgärten und Balkone, Statuen und Traufleisten, Dächer und Türmchen, die man von unten nie zu Gesicht bekommt. Und man erkennt an den Fotos, wie groß bestimmte Museen - wie das Metropolitan - oder wie ungewöhnlich gewisse Viertel, z.B. die Upper West Side, "hinter den Fassaden" sind.

Der Textautor, John Tauranac, der bereits mehrere andere Bücher über New York und seine Architektur, darunter einen informativen "Straßenatlas Manhattan", verfasst hat, macht seine Aufgabe gut, aber leistet andererseits nichts Außergewöhnliches. In seinen beschreibenden Kurztexten zu den Fotos findet man die wichtigsten Informationen und gelegentlich die passenden "Histörchen". Prima sind der Plan und Index als Anhang, die ein Register halbwegs (aber nicht völlig) ersetzen; was fehlt ist ein kurzes Literaturverzeichnis.
Rezensent: Dr. Margit Brinke, Dr. Peter Kränzle -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Kurzbeschreibung:
Wer heute an New York denkt, dem kommen unweigerlich die Twin Towers des World Trade Centers in den Sinn, die die berühmte Silhoutte Manhattans prägten. Seit den Terroranschlägen des 11. September liegen die berühmten Wahrzeichen in Schutt und Asche. Doch Yann Arthus-Bertrand lässt das alte Gesicht des Big Apple in deinem Fotoband New York von oben noch einmal aufleben. Die Stadt mit ihrer maßlosen Architektur und den faszinierenden Reflexionen des Lichts zwischen den Wolkenkratzern hat es dem Fotografen angetan. Mit seiner Kamera fliegt er über die Skyline Manhattans und zeugt den bunten melting pot und seine außergewöhnlichen Bauten aus wechselnden Perspektiven, von oben, von der Seite, aus der Nähe und der Ferne. Das Spiel von Licht und Schatten in den tiefen Häuserschluchten, bunte Dächer sowie ungewohnte Ansichten bekannter und bekannter Wolkenkratzer - all das präsentieren seine Aufnahmen. Zahlreiche architektonische Details zeigen die Verrücktheit der Stadt, die sich hinter der geordneten Fassade verbirgt. Texte von John Tauranac informieren über die Geschichte der einzelnen Bauwerke und erklären bauliche Besonderheiten und Stilrichtungen. Das Buch bietet ein umfassendes fotografisches Porträt der architektonischen Vielfalt New Yorks, vom World Trade Center bis zum Flat Iron Building, und zeigt das faszinierende alte Gesicht der krisengeschüttelten Stadt am Hudson River.

Gebundene Ausgabe:
216 Seiten
Format:
43,4 x 32 x 2,4 cm
Sprache:
Deutsch
Verlag:
Knesebeck
Originaltitel:
New York vu du ciel

Preis: EUR 60,00

-zurück-